Kasper Høglund

An Orte zu gelangen, die nicht unbedingt abgelegen und episch sein müssen und dort zu übernachten.

Geboren?

In Norwegen. Leider nicht das felsige und raue Norwegen, das man von Bildern kennt. Ich komme aus dem flachen und ruhigen Waldland, wo es im Winter viel Schnee gibt. Zum Glück sind die Berge gleich nebenan!

Grundlage?

Ich bin gerade meine Wohnung in der Stadt losgeworden, um für eine Weile in einem Land Rover Discovery zu leben! Jetzt wohne ich irgendwo in einem Umkreis von 40 Minuten von der Arbeit entfernt. An den Wochenenden und in den Ferien bin ich viel weiter weg.



Traumziel?

Um ehrlich zu sein, möchte ich erst einmal das Beste aus Norwegen herausholen, bevor ich andere Orte aufsuche. Wann immer das geschieht, steht Island für mich ganz oben!

Inspiration?

Fotografen, die das beruflich machen können. Ich würde keine Sekunde zögern, wenn sich mir eine Gelegenheit bietet. Ich habe bisher weniger als ein Jahr auf Instagram verbracht und so viele talentierte Menschen kennengelernt. Sie sind diejenigen, die mich am meisten inspirieren und motivieren.



Was bedeutet "Reisen" für Dich?

An Orte zu gelangen, die nicht unbedingt abgelegen und episch sein müssen, und dort zu übernachten. Ich sehe so viele Bilder von Orten, die in einem anderen light fantastisch aussehen würden. Wenn man eine oder mehrere Nächte an neuen Orten verbringt, kann man das Beste aus dem Ort herausholen!

Das beste Erlebnis auf Reisen?

In diesem Sommer verbrachte ich eine Woche im nördlichen Teil Norwegens. Ich stieg in ein Flugzeug mit nur einem Rucksack und einer halb geplanten Reise. Ich landete für eine Woche auf einer fantastischen Insel auf den Lofoten. Nachdem ich 6 Tage lang um die Insel gewandert war, verbrachte ich den letzten Tag in einem Hotel am Flughafen. Gut, dass ich nicht extra für heißes Wasser bezahlt habe!



Pläne für die Zukunft?

Nun, wie bereits erwähnt, bin ich meine Stadtwohnung losgeworden. Und ich werde jetzt in einem Land Rover leben. Ich hatte das Gefühl, dass ich Stress machen und Opfer bringen musste, um genug Zeit für das zu haben, was ich liebe. Also habe ich die Wohnung geopfert und nicht meine Freunde und meine Hobbys!

Deine 3 liebsten HPT-Produkte?

Natürlich The Cave "Cairo Camo" muss hier erwähnt werden. Ich zelte meistens alleine, also ist dieses Zelt ein bisschen übertrieben. Ich benutze es aber sehr gerne, denn solange es am Boden befestigt ist, kann dieses Zelt an jeder blöden Stelle stehen, die ich möchte!

Dann gibt es noch den Monolith Tagesrucksackden ich in vollen Zügen nutze. Er wird durch Regen und Schnee geschleppt, wenn ich kurze Wanderungen mache. Und er ist auch mein Arbeitsrucksack! Ich liebe einfach das schlichte und coole Design.

Und endlich, mein Wanderzelt: Fistral! Dieses Zelt nehme ich mit, sobald ich bei der Planung von Touren sehe, dass die Kilometerzahl zunimmt. Und die Möglichkeit, einen so weiten Blick zu haben, ist fantastisch, wenn man die Mitternachtssonne vom Bett aus auf den Lofoten beobachtet!

Weitere Beiträge

Mehr davon

Cavalleria - Rewild to Rewire

Begleite uns auf eine Reise des Auswilderns, des Neuverdrahtens und purer Freude –  jetzt anmelden.

Read more

Season Opening 2024

Es ist wieder soweit - 4 Tage voller Abenteuer, gutem Essen und knisternden Lagerfeuern. Der Sommer ist da und die Saison ist eröffnet!

Read more

Family Camping - Japan Style

Lerne unsere Lieblingsfamilie aus Japan kennen. Die vier nutzen unsere Zelte schon lange und wir freuen uns stets von ihnen zu hören und ihre Reisen zu begleiten. 

Read more