ROADTRIP - DIE MOTORRÄDER

Es ist an der Zeit, das Geheimnis zu lüften: wie wir bereits im ersten Beitrag(HEIMPLANET Roadtrip - Die Vorbereitung) über unseren Roadtrip angekündigt haben, sind wir mit Motorrädern unterwegs.

Hierbei handelt es sich jedoch um keine gewöhnlichen Motorräder - wir haben uns mit den Jungs von Crooked Motorcycles zusammengetan und zwei Suzuki DR650 aus einem besonderen Grund umgebaut: wir feiern dieses Jahr unser 10-jähriges Jubiläum. Hier sind sie ...


Wie Ihr sehen könnt, ist die gesamte Karosserie von Crooked Motorcycles neu und handgefertigt worden (mit 2mm Aluminium) - vom Tank bis zu den Handprotektoren, Seitenteilen und der Mini-Verkleidung - mit diesen Änderungen halten wir das Gewicht niedrig. Die Elektrik läuft über eine Motogadget mo.unit Blue Box, die einen Gazzini LED-Scheinwerfer und zusätzliche Baja Designs SP2 LED-Leuchten steuert.

Die kompakten Blinker sind vorne von HeinzBikes, hinten von Motogadget. Auch die Motoren beider Motorräder wurden aufgefrischt und mit neuen Lagern versehen. Die Leo Vince Slip-On-Schalldämpfer sparen bei beiden Motorrädern fast 2,5 kg Gewicht ein. Die Sitze sind neu, groß genug für zwei Personen und mit einer Mischung aus Alcantara & Leder gepolstert.

Die beiden Gepäckträger an der Seite wurden speziell für diese Motorräder angefertigt, um sie mit unseren maßgefertigten Taschen zu bestücken - mehr über die Herstellung der Taschen folgt bald in einem anderen Beitrag - jede Tasche hat ein Fassungsvermögen von 30L, um alle wichtigen Dinge für den Roadtrip zu verstauen. Neben den Custom Racks gibt es auch die Möglichkeit, einen Wasserbehälter (1 Gallone) anzubringen.

Crooked hat zusätzlich Träger für Surfbretter angefertigt, welche ebenfalls bei Bedarf an die DRs geschraubt werden können. Bei der Farbauswahl haben wir uns an den Farben der kommenden HEIMPLANET Produkte orientiert. Auch die Koordinaten von HEIMPLANET und Crooked Motorcycles wurden an den Seiten der Tanks angebracht.

"Wir haben uns sehr gut verstanden, weil wir die gleichen Leidenschaften haben - Abenteuer und Surfen. Ursprünglich waren zwei NX650 geplant, aber wir sind auf die unterschätzte DR650 umgestiegen, die noch nicht oft umgebaut wurde. Sie ist eine sehr gute Basis für Abenteuer und lange Fahrten", sagt Dominikus von Crooked Motorcycles.

Wir sind gerade mit unseren umgebauten DR650ern auf dem Weg nach Portugal - eine Gesamtstrecke von 11.000km inkl. Rückweg nach Hamburg. Die erste Fahrt inkl. Übernachtung haben wir übrigens zusammen mit den Jungs von Crooked gemeistert - so konnten wir noch ein wenig mehr über die Motorräder lernen und noch Kleinigkeiten einstellen.


‍Wenn ihr mehr über den Roadtrip erfahren wollt, solltet ihr unbedingt einen Blick auf unser Instagram Account werfen.

Mehr erfahren:

Roadtrip - die Vorbereitungen

Roadtrip - die Motorradtaschen

 

Weitere Infos: crookedmotorcycles.com

Weitere Beiträge

Mehr davon

Wintercamp in den Schweizer Alpen

Eine Geschichte über stechende Minusgrade, atemberaubende Höhenmeter und Nudeln mit Pesto. Begleite Sam & Rico auf ihrem unvergessliches Winterabenteuer.

Read more

MAVERICKS EISHOCKEY TOUR

Wir haben die kalten Tage & den Schnee genutzt, um eine spontane MAVERICKS Eishockey Tour zu machen.

Read more

Winter Wanderlust

Vom Erkunden frostiger Pfade und der Schönheit der Natur.

Read more